Sie haben noch Fragen?

Wir beantworten Ihre Fragen gerne. Sie können uns unter folgenden Kontaktdaten erreichen oder füllen Sie einfach das nebenstehende Formular aus und wir melden uns bei Ihnen.

Elise von König Gemeinschaftsschule

Nagoldstraße 7
70376 Stuttgart

telefon 0049 (0) 711 2165549 0
telefax 0049 (0) 711 2165549 2

evk-schule(at)stuttgart.de

 

Kontaktformular

 
Tag des Offenen Backhauses am 15.05.2018

Tag des Offenen Backhauses am 15.05.2018

Am 15.05., von 12:00 bis 16:00 Uhr in der Elise von König Schule können Sie/könnt ihr mit uns gemeinsam backen. Gerne...
Unser kleines aber feines Gartenprojekt

Unser kleines aber feines Gartenprojekt

Rückblick auf das Schuljahr 2016/17
keine Früh- und keine Spätbetreuung am 12.04.2018

keine Früh- und keine Spätbetreuung am 12.04.2018

Am Donnerstag den 12.04. findet aufgrund der Streiks im öffentlichen Dienst keine Früh- und Spätbetreuung an der Elise...
Schulanmeldungen Klasse 5

Schulanmeldungen Klasse 5

Am 21. und 22.03.2018 finden die Schulanmeldungen für die Klassenstufe 5 in der Elise von König-Gemeinschaftsschule...
Pädagogischer Tag am 30.04.2018

Pädagogischer Tag am 30.04.2018

Am Montag, den 30.04.2018 findet ein Pädagogischer Tag statt, an dem das Kollegium gemeinsam für unsere Schule arbeitet...
Teilnahme am Schulturnier im Ringen

Teilnahme am Schulturnier im Ringen

Das Atelier "Fair kämpfen" bietet den SchülerInnen der Elise von König-Gemeinschaftsschule die...
07.05.18

Tag des Offenen Backhauses am 15.05.2018

Am 15.05., von 12:00 bis 16:00 Uhr in der Elise von König Schule können Sie/könnt ihr mit uns gemein...

30.04.18

Unser kleines aber feines Gartenprojekt

Kategorie: News

Rückblick auf das Schuljahr 2016/17

Dieses Schuljahr ging die Garten-AG der Elise von König Schule in die zweite Runde. Wir sind sehr froh darüber, dass wir unsere Kooperation mit dem Pflegezentrum Münster, die bereits 2015 begann, fortsetzen konnten.

Seitens der Schule meldeten sich so viele Drittklässler für unser Gartenprojekt an, dass wir zwei Gruppen gebildet haben. Die erste Gruppe des vergangenen Schuljahrs war seit September 2016 am Werk und wurde von der zweiten Gruppe Anfang März 2017 abgelöst.

Mit dabei waren auch wieder unsere zwei treuen und fleißigen Gartenpatinnen Frau Hitl und Frau Strobel. Jeden Dienstag trafen wir uns und haben meistens rund um unser Beet beim Pflegezentrum gearbeitet.

In unserem Beet haben wir viel Gemüse eingesät oder –gepflanzt.

Dort wachsen nun Gurken, Tomaten, Salate, Lauch, Kohlrabi, Radieschen, Petersilie und Zwiebeln. Es gibt aber auch Erdbeeren und weitere Beerensträucher. Außerdem haben wir verschiedene Blumensamen eingesät. Besonders gut wachsen in unserem Beet die Sonnenblumen und auch die Kartoffelpflanzen. Viel Arbeit ist das Unkraut. Das wächst in unserem Beet nämlich auch sehr gut.

Wenn wir wetterbedingt nicht zum Beet konnten, haben wir zum Beispiel

Vogelhäuschen gebastelt, Meisenknödel selbst hergestellt, das Gurkengitter vorbereitet, Bezeichnungsschilder für die Pflanzen im Beet erstellt oder Osterschmuck für unseren Garten gestaltet.

Neben unserem Beet befindet sich nun auch eine Truhe aus Holz. Die ist super, denn darin können wir alle unsere Gartensachen verstauen und müssen diese nicht hin- und hertragen. In der Truhe befinden sich zum Beispiel: Schaufeln, Hacken, Rechen, Besen, Scheren, Schnüre, Stäbe, Samen, Erde, Gießkannen usw. Natürlich haben wir an der Truhe auch ein Schloss angebracht und sorgen darin immer wieder für Ordnung.

 

Im Juni 2017 hatten wir ein besonderes Erlebnis, denn wir wurden zu einem Sommerfest im Pflegezentrum eingeladen. Es fand neben dem Streichelzoo mit den Ziegen statt, zu denen wir im Anschluss auch noch ins Gehege durften. Beim Fest wurden Würstchen gegrillt und es gab verschiedene Salate. Herr Fuss hat mit seiner Gitarre gespielt und wir haben dazu gesungen. Toll war auch, dass einige Bewohner des Pflegezentrums, die wir bisher noch nicht kannten, mit uns feierten. Es hat Spaß gemacht die älteren Menschen zu bedienen und zu sehen, wie sie sich darüber freuten. Das war ein sehr schöner Nachmittag.

Zum Abschluss wollen wir noch einige unserer Gedanken über die Garten-AG teilen.

Die Garten-AG…

… ist einfach toll, cool und sehr schön.

… ist gut, weil wir auch mit den Älteren zusammenarbeiten.

… hat viele Pflanzen und Blumen eingepflanzt.

… finde ich toll, weil die Blumen so schön sind.

… ist ein Projekt, bei dem wir gerne mit den Kindern von der Elise von 

     König Schule zusammenarbeiten.

… ist toll! Wir lernen viele neue Blumen kennen.

… ist schön, weil wir ganz viel über die Natur gelernt haben.

… finde ich ganz schön, weil wir uns um die Blumen und um das    

     Gemüse kümmern.

… ist genial und einfach spitzenmäßig! Sie ist mit das Beste, was mir je 

     passiert ist. Die Garten-AG macht Spaß, weil wir eine Lehrerin

     und zwei Patinnen haben und weil wir Lebensmittel anbauen.

     Daumen hoch!

 

von: Frau Hitl, Frau Strobel, Frau Wolter und den Kindern der Garten-AG (Gruppe 2):
Clara, Lilly, Ben, Philipp, Julian, Natalia, Ludovica, Melanie, Simran und Lotta

bitte warten...