Sie haben noch Fragen?

Wir beantworten Ihre Fragen gerne. Sie können uns unter folgenden Kontaktdaten erreichen oder füllen Sie einfach das nebenstehende Formular aus und wir melden uns bei Ihnen.

Elise von König Gemeinschaftsschule

Nagoldstraße 7
70376 Stuttgart

telefon 0049 (0) 711 2165549 0
telefax 0049 (0) 711 2165549 2

evk-schule(at)stuttgart.de

 

Kontakt

Kontaktformular

Service

So kommen Sie clever zu uns

>> weiterlesen

Das Lernen

Wir schaffen ein Arbeitsklima, in dem die Schülerinnen und Schüler voneinander und miteinander lernen.

>> weiterlesen
Lernbüro

Lernbüro, Werkstatt & Ateliers

Wir eröffnen Räume, in denen Schülerinnen und Schüler mit Neugier und Fleiß Freude am Lernen entwickeln.

>> weiterlesen
Die Abschlüsse

Abschlüsse & Anschlüsse

Schule mit Zukunft - individuell auf jede Schülerin und jeden Schüler abgestimmt.

>> weiterlesen
10.11.19

S’LÄUFT bei der Elise von König Gemeinschaftsschule

Der Freitag stand für 100 Grundschulkinder der Elise von König Gemeinschaftsschule ganz im Zeich...

Inklusion an der Elise von König-Gemeinschaftsschule

Als Schule haben wir den Auftrag alle Kinder und Jugendlichen zu erziehen und zu bilden, dazu gehören auch Schüler*innen mit sonderpädagogischem Förderbedarf.

Seit dem Schuljahr 2011/12 gehört Stuttgart zu den Schwerpunktregionen, die Konzepte zur inklusiven Beschulung umsetzen. Auch an der Elise von König GMS werden seit dem Schuljahr 2012/13 Kinder mit und ohne Behinderungen gemeinsam unterrichtet. Derzeit besuchen etwa 10% Schüler*innen mit einem sonderpädagogischen Bildungsanspruch unsere Schule. Sie werden in aller Regel wohnortnah unterrichtet.

Inklusive schulische Angebote sind unterschiedliche Möglichkeiten des gemeinsamen Lernens von Kindern und Jugendlichen mit und ohne sonderpädagogischen Förderbedarf. Diese Angebote können zielgleiches Lernen nach dem aktuellen Bildungsplan der Grundschule bzw. Sekundarstufe oder zieldifferentes Lernen nach dem Bildungsplan der Förderschule bzw. der Schule für Geistigbehinderte betreffen.

An unserer Schule bedeutet das für die inklusiv beschulten Schüler*innen:

  • Sie sind Teil einer Lernfamilie und nehmen gemäß ihren Möglichkeiten am Unterricht der Grund- oder Gemeinschaftsschule teil.
  • Nach Möglichkeit werden mehrere inklusiv beschulte Schüler*innen des gleichen Förderschwerpunktes in einer Lernfamilie beschult.
  • Im Vordergrund des Unterrichts stehen gemeinsame Lernerfahrungen am selben Unterrichtsgegenstand.
  • Sonderpädagogische Unterstützung, Entwicklungsbegleitung, Beratung und Förderung erfolgen durch qualifizierte Sonderpädagog*innen.
  • Unterricht erfolgt soweit wie möglich in der Lernfamilie und bei Bedarf mit individuell angepassten Anforderungen.
  • Bei Bedarf erfolgt zusätzliche sonderpädagogische Förderung einzeln oder in Kleingruppen.
  • Es findet eine intensive, gemeinsame Elternarbeit von Lernbegleiter*innen und Sonderpädagog*innen statt.
  • Es findet eine langfristig angelegte Begleitung bei der beruflichen Orientierung in enger Zusammenarbeit mit den Reha-Fachberatern*innen der Agentur für Arbeit statt.

Die Sonderpädagog*innen sind Teil unseres Kollegiums, teilweise mit vollem Lehrauftrag an unserer Schule oder stundenweise von ihrem SBBZ (Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum) abgeordnet.

Aus den folgenden Förderschwerpunkten werden derzeit Kinder und Jugendliche an der Elise von König-GMS inklusiv beschult. Wir kooperieren mit diesen Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren (SBBZ):

  • Förderschwerpunkt Lernen (Kreuzsteinschule Stuttgart-Freiberg)
  • Förderschwerpunkt Soziale und Emotionale Entwicklung (Verbundschule Stuttgart-Rohr)
  • Förderschwerpunkt Körperliche und Motorische Entwicklung (Margarete-Steiff Schule Stuttgart)
  • Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung (Helene-Schoettle Schule Stuttgart)
  • Förderschwerpunkt Sprache (Helene-Fernau-HornSchule Stuttgart)
bitte warten...